Inhalt

Steuervordrucke: Auslagen in den Städten und Gemeinden

Das Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt hat uns darüber informiert, dass ab dem 01.01.2023 keine Steuervordrucke mehr an die öffentliche Bereiche - also auch an unsere Gemeindeverwaltung in Dingelstedt - geschickt werden. Vordrucke können demnach nur noch in den Finanzämter entnommen oder dort angefordert werden.

Wer ganz auf eine IT-basierte Lösung umsteigen möchte, der kann eines der bundesweiten Programme (z. B. ELSTER für die elektronische Steuererklärung) nutzen.