Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Huy

Flächennutzungsplan der Einheitsgemeinde Huy, in Kraft seit 28.04.2016

Der Flächennutzungsplan regelt in Grundzügen für das gesamte Gebiet der Gemeinde die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergebende Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Gemeinde - § 5 Abs. 1 Baugesetzbuch.

Der Flächennutzungsplan bildet als vorbereitender Bauleitplan eine wichtige Plangrundlage für die weitere verbindliche Bauleitplanung im Gebiet der Gemeinde Huy.

Aus den 11 Gemeinden der damaligen Verwaltungsgemeinschaft „Huy“ gründete sich zum 01.04.2002 die Einheitsgemeinde „Huy“. Die bisher wirksamen Flächennutzungspläne der ehemaligen Gemeinden, welche in den Jahren 1993 bis 1999 in Kraft traten, galten gemäß § 204 Abs. 2 Baugesetzbuch fort. Da Flächennutzungspläne jedoch für einen Zeitraum von ca. 10 Jahren aufgestellt werden, bestand das Erfordernis, für das gesamte Gemeindegebiet der Einheitsgemeinde „Huy“ einen neuen Flächennutzungsplan aufzustellen.

Nach Durchführung des Verfahrens auf der Grundlage der gesetzlichen Regelungen des Baugesetzbuches (BauGB) trat der Flächennutzungsplan für das Gebiet der Einheitsgemeinde Huy nach einem ca. zweijährigen Prozess mit der Bekanntmachung der Genehmigung des Flächennutzungsplanes durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt im Amtsblatt der Gemeinde Huy, Ausgabe 07/2016 am 28.04.2016 in Kraft.

Aufgrund der Änderung des Baugesetzbuches (BauGB) vom 04. Mai 2017 (BGBl. 2017 Teil I Nr. 25, S. 1057) wird der wirksame Flächennutzungsplan mit der Begründung und der zusammenfassenden Erklärung gemäß § 6a Abs. 2 BauGB hiermit ergänzend in das Internet eingestellt.

I Planzeichnungen Maßstab
Gesamtplan 1:20.000
Ortskerndarstellung Abb. 1-9 1:10.000
Ortskerndarstellung Abb. 10-16 1:10.000
Textkarte 1 - Gesetzlich geschützte Biotope (Blatt 1-5) 1:40.000
Textkarte 1 - Gesetzlich geschützte Biotope 1:25.000
II Begründung (Teil A)
Anhang 1 - Baudenkmale
Anhang 2 - Rückentwicklung von Bauflächen (Aufteilung in Ortsteile)
Ortsteil Aderstedt
Ortsteil Anderbeck
Ortsteil Badersleben
Ortsteil Dedeleben
Ortsteil Dingelstedt
Ortsteil Eilenstedt
Ortsteil Eilsdorf
Ortsteil Huy-Neinstedt
Ortsteil Pabstorf
Ortsteil Schlanstedt
Ortsteil Vogelsdorf
III Umweltbericht (Teil B)
Bericht
IV Erklärung zum FNP
Zusammenfassende Erklärung zum FNP

1. Berichtigung Flächennutzungsplan der Gemeinde Huy, in Kraft seit 06.07.2016

Der seit dem 28.04.2016 rechtswirksame Flächennutzungsplan der Gemeinde Huy wurde auf der Grundlage des § 13a Abs. 2 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB) berichtigt.

Die 1. Berichtigung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Huy wurde im Amtsblatt Nr. 10/2016 der Gemeinde Huy am 06.07.2016 bekannt gemacht.

Diese Berichtigung wurde aufgrund des vom Gemeinderat der Gemeinde Huy am 09.12.2016 als Satzung beschlossenen Bebauungsplanes der Innenentwicklung nach § 13a Abs. 1 Baugesetzbuch für das Gebiet „Südstraße“ im Ortsteil Dedeleben der Gemeinde Huy, in Kraft getreten am 19.02.2016, erforderlich.

Aufgrund der Änderung des Baugesetzbuches (BauGB) vom 04. Mai 2017 (BGBl. 2017 Teil I Nr. 25, S. 1057) wird die 1. Berichtigung des wirksamen Flächennutzungsplanes der Gemeinde Huy hiermit ergänzend in das Internet eingestellt.

Neuigkeiten
Wohnungsgeberbescheinigung ab 1.11.2015
Wohnungsgeberbescheinigung 
»
Konzeption Tourismus Huy/Osterwieck
Konzeption touristische Strukturen und Potenziale Huy/Osterwieck 
»
[1][2][3][4][5][6][7][8]vor
Kontaktinformationen
Gemeinde Huy
Ortsteil Dingelstedt am Huy 
Bahnhofstr. 243
38838 Huy
Tel: +49 (0) 39425 960-0
Fax: +49 (0) 39425 960-42
Mail: info@gemeinde-huy.de
 
Sprechzeiten
Montag: 09:00 - 12:00
Dienstag: 09:00 - 12:00
13:30 - 17:30
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00
13:30 - 15:30
Freitag: 09:00 - 11:00

Infoplan